Mittwoch, 29. Januar 2014

Review Essence love letters LE


Als ich gestern bei Müller war, habe ich viele LE`s gesichtet, die es bei mir in der Stadt nicht gibt. Es gab die Creme Fresh LE, die Lash Flash LE und die Une, Deux, Trois LE von Catrice, sowie das neue Sortiment. Ansonsten war die essence love letters LE und die Alverde Vintage Rose LE vorhanden. Aus den Catrice LE´s habe ich nichts gekauft, von den anderen beiden jeweils zwei Produkte. Die von essence werde ich euch heute vorstellen.





essence love letters LE diary
3,45€
limitiert


Dieses süße Buch habe ich gekauft, um mir Postideen und andere Bloggingsachen zu notieren. Es ist schön handlich und genauso wie der Rest der LE sehr niedlich gestaltet. Ein rosa Gummiband sorgt dafür, dass das Buch nicht ungewollt aufklappt. Die Seiten sind einfach und schlicht liniert.



02 Dear Peach!

essence love letters LE jumbo sheer stick
2,8g für 2,45€
geöffnet 12 Monate haltbar
limitiert



Auf Empfehlung von anderen Bloggern habe ich mir dann auch noch einen der jumbo sheer sticks mitgenommen. Weil meine meisten Lippenprodukte rosa sind, habe ich diesmal die peachige Variante gewählt. Es ist die typische Stiftform, wie man sie mittlerweile von vielen Marken kennt. Bei essence ist sie passend zur Farbe hellorange mit einem silbernem Deckel. Das Produkt lässt sich problemlos herausdrehen, ohne zu wackeln. Die Spitze hat diesselbe Form, wie die der Chubby Sticks von Clinique. Die Farbe lässt sich problemlos auftragen und schmilzt auf den Lippen förmlich. Wie der Name schon verrät ist der stick sheer und deckt auch nach mehreren Schichten nicht. Dennoch hinterlässt er einen schönen peachigen Ton mit silbernem Schimmer. Die Pflegewirkung ist ganz ok, aber nicht überwältigend. Nach einer halben Stunde ist die Farbe schon wieder verschwunden. Beim Auftragen ist ein leicht fruchtiger Duft wahrnehmbar, den ich sehr angenehm finde.

Wie euch vielleicht aufgefallen ist, habe ich mich heute zum ersten Mal an einem Lippenfoto versucht. Wie findet ihr es ?

Kommentare: